Einträge im Internet löschen

Von schlechten Einträge im Internet wie Negativbewertungen, sind viele Unternehmer und Firmen betroffen. Ohne einen korrekten Umgang mit diesen Negativbewertungen besteht eine enorme Reputationsgefährdung. Mitbewerber setzen zur Rufschädigung eines Konkurrenten im Internet, gezielte Negativbewertungen ein. Auch unzufriedene Kunden rächen sich immer häufiger auf diese Art und Weise beim Unternehmer. Wir erleben sogar immer häufiger, dass ganze Blogs und Webseiten erstellt werden mit dem alleinigen Zweck, den Ruf einer Person oder eines Unternehmens langfristig zu schädigen und in Misskredit zu bringen. Die Gefahr eines dramatischen Reputationsschadens steigt mit jedem Jahr an.

Lösungen hierzu bietet die sogenannte Krisenkommunikation. Mithilfe der Krisenkommunikation können Reputationsschäden verhindert oder vermindert werden.

Damit verhindern Sie rechtzeitig eine Rufschädigung im Internet!

Rechtzeitiges Handeln schützt vor einer Rufschädigung im Internet. Werden Negativbewertungen oder andere ungünstige Einträge im Internet über Sie gefunden, empfiehlt es sich, diese frühzeitig zu löschen (wenn möglich). Negative Einträge im Internet, vor allem auf Google vermitteln schnell einen schlechten Eindruck von Ihnen, wenn Sie diese nicht löschen.

Einträge und Bewertungen bei Google löschen lassen

Es ist allerdings nicht leicht und in den meisten Fällen unmöglich, Einträge im Internet selbst zu löschen. Aus diesem Grund lassen bereits zahlreiche Firmen Einträge auf Google und sonstigen Seiten über spezielle Dienstleister für Online Reputation Management (ORM) im Internet löschen und verdrängen. Indem Sie nachteilige Online-Einträge von Google, beispielsweise über eine Fachfirma wie www.yourreputation24.com löschen lassen, geben Sie eine nervenaufreibende Aufgabe ab. Wussten Sie, dass gelöschte Einträge in Quellen auch weiterhin noch in Suchmaschinen wie Google sichtbar sind? Nicht nur deshalb ist es unverzichtbar, bei allen Ebenen anzusetzen. Professionelle ORM-Experten sind darum bemüht und setzen sich mit bewährten strategischen Mitteln dafür ein, die Einträge im Internet so restlos wie möglich entfernen zu lassen oder die Voraussetzungen dafür zu schaffen, dass diese zumindest in Suchmaschinen nicht gefunden werden können.

Professionelles Online Reputation Management schafft Abhilfe

Sie haben dabei den Vorteil, dass Sie sich nicht mehr um lästiges Löschen von Einträgen auf Google & Co kümmern müssen. Das Löschen lassen von Einträgen im Internet sowie Google, ist eine effektive Maßnahme gegen Rufschädigung im Internet.

Selbstverständlich reicht es nicht aus, einmalig problematische Einträge bei Google zu löschen. Der dauerhafte Erfolg ist abhängig von einer beständigen Umsetzung der Maßnahmen. Denn Negativbewertungen können immer wieder erscheinen. Daher bieten Fachfirmen zudem an, die regelmäßige Überwachung Ihrer digitalen Reputation (Ihres Rufs im Internet) zu übernehmen. Das spart viel Zeit, Geld und Ärger. ORM-Experten versuchen über reputativ-mediativ-technische Instrumente, die unerwünschten Einträge entweder in der Quelle und/oder bei Suchmaschinen wie Google entfernen zu lassen oder zu verdrängen.

Ihr Ansprechpartner im Reputationsmanagement wird Ihnen individuelle Maßnahmen im Rahmen der Krisenkommunikation vorschlagen. Dadurch wissen Sie genau, wann Sie Einträge auf Google löschen oder nach hinten verschieben lassen sollten.

Kostenfreie, unverbindliche Beratung: 089-125037411

International (Deutschland, Schweiz, Österreich): +49 (0)89-125037411

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit dem weiteren Gebrauch der Webseite, stimmen Sie der Verwendung und Speicherung der Cookies zu.
Weitere Infos zu Cookies finden Sie hier (Datenschutzerklärung).

+49 (0)89-1250374-11 | Expertentelefon von Mo-Fr: 9:00-18:00 Uhr