Negative Bewertungen und das Löschen von Einträgen in der Krisenkommunikation

Was hat Krisenkommunikation mit dem Löschen von Daten im Internet zu tun?

Das Löschen von Daten im Internet, insbesondere in Google, ist ein wichtiger Bestandteil der Krisenkommunikation. Die Krisenkommunikation ist in Zeiten des Internets eine unverzichtbare Firmenaufgabe.

Negative Google-Websites und Google-Suchen können für Firmen schwere Folgen haben, wenn diese nicht gelöscht werden. Stellen Sie sich vor, ein potenzieller Kunde interessiert sich für Ihr Produkt. Mittels einer Google-Websuche über Ihre Firma, entdeckt er problematische Bewertungen über Sie, da Sie diese nicht löschen lassen haben. Der Verbraucher ist irritiert und wird sich daher vermutlich nicht mehr mit Ihnen in Verbindung setzen. Ihr guter Ruf ist durch diese Einträge stark gefährdet.

Entgegen der weitverbreiteten Meinung, schaltet die Krisenkommunikation sich nicht erst ein, wenn das Kind in den Brunnen gefallen ist. Eine gute und seriöse Spezialagentur (wie www.yourreputation24.com), identifiziert bereits im Vorfeld problematische Inhalte über Ihre Firma. Schlechte Einträge auf Google-Websites, Websuchen oder sonstigen Suchen können direkt gelöscht werden, bevor diese eine große Öffentlichkeitswirkung erzielen.

Die Löschung von Inhalten im Internet

…ist in der heutigen Zeit äußerst wichtig, um den eigenen guten Ruf zu erhalten.

Selbstverständlich kann nicht alles rechtzeitig im Internet gelöscht werden. Das ganze Internet kann schließlich auch eine ORM-Agentur nicht löschen lassen. Kommen ungünstige Informationen an die Öffentlichkeit, müssen Gegenmaßnahmen über eine gute Krisen-PR eingeleitet werden. Mittels der Krisen-PR werden falsch publizierte Inhalte wieder ins rechte Bild gerückt.

Bestenfalls lässt sich die Notwendigkeit der Krisen-PR durch das Löschen von Google-Daten und aus anderweitigen Quellen wie Social-Media-Kanälen vermeiden. Durch andauernde Krisenkommunikation kann Ihr guter Ruf im Internet erhalten bleiben.

… auch Verdrängen ist möglich!

Leider lässt sich nicht jeder Inhalt im Internet löschen. In solchen Fällen bestehen weitere Möglichkeiten aus Sicht des ORM, zum Beispiel der kontinuierliche, strategische Aufbau des Online-Images im Internet sowie in Suchmaschinen. Auf diese Weise können unerwünschte Interneteinträge zudem verdrängt und aus dem Mittelpunkt gebracht werden. Die Krisenkommunikation ist bei derartigen Maßnahmen ein äußerst wichtiger Bestandteil.

Kostenfreie, unverbindliche Beratung: 089-125037411

International (Deutschland, Schweiz, Österreich): +49 (0)89-125037411

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit dem weiteren Gebrauch der Webseite, stimmen Sie der Verwendung und Speicherung der Cookies zu.
Weitere Infos zu Cookies finden Sie hier (Datenschutzerklärung).

+49 (0)89-1250374-11 | Expertentelefon von Mo-Fr: 9:00-18:00 Uhr