Sie haben ein Recht auf Vergessen:

Lassen Sie persönliche Daten
auf Google & Co löschen!

Das Internet vergisst nichts? Genau das ist das Problem, unter dem viele Menschen und Unternehmen leiden. Aber: Peinliche, unwahre oder anderweitige persönliche Daten von Ihnen auf Google, können Sie oftmals und mit der richtigen Strategie löschen lassen.

Haben Sie negative Interneteinträge von sich, wie Google-Links, Picasa Bilder, Google-Place Einträge identifiziert? Dann lassen Sie diese im besten Fall doch löschen!

Allerdings ist es nicht immer leicht, das eigene Ziel – also die Löschung bei Google sowie den Webseitenbetreibern tatsächlich zu erreichen. Häufig scheitert es bereits an der Ermittlung von korrekten Betreiberdaten, spätestens als eine Vielzahl von WHOIS-Betreibern auf Grund des DSGVO seit dem 25. Mai 2018 keinerlei Daten mehr herausgeben, stellt es sich für viele Personen schwierig dar, überhaupt an die Verantwortlichen einer Webseite oder eines Blogs heranzutreten. Ein Dienstleister für Internetreputation (beispielsweise www.yourreputation24.com) kann Ihnen dabei helfen, Ihre Internet Einträge löschen oder verdrängen zu lassen. Unabhängig davon, ob es sich beim Löschwunsch um Google-Picasa, Google-Place-Einträge oder ganz andere Links handelt. Ein Experte hat viele Möglichkeiten, Internet-Einträge auf Google entsprechend Ihrer Wünsche löschen zu lassen.

Löschantrag Ihrer persönlichen Daten auf Google

Selbst wenn es mal nicht klappt, einen Eintrag im Internet zu löschen, gibt es einen Ausweg. In diesem Fall wird die Fachfirma, negative Internet-Einträge verdrängen. Indem ein problematischer Eintrag im Internet verdrängt wird, erscheint er nicht mehr vordergründig bei einer Google-Suche nach Ihnen oder Ihrem Unternehmen.

Das bedeutet, selbst wenn sich Ihre Google-Links, Google-Picasa Bilder oder ein Google-Place Eintrag nicht löschen lassen sollte, kann Ihr Ruf im Internet wiederhergestellt, verbessert oder erhalten bleiben. Die Inanspruchnahme eines professionellen Dienstleisters, erleichtert Ihnen die Chancen und erspart Zeit. Sparen Sie sich Zeit, Ärger und Sorgen, indem Sie Ihre persönlichen Daten im Internet, mithilfe eines Experten löschen lassen. Denn ansonsten kann es heißen: „Das Internet vergisst nichts“.

Informationen auf Google Entfernen
– Online Löschantrag

Mithilfe eines Online-Löschantrages, können Sie Google Inhalte löschen lassen. Das Löschen von Informationen auf Google, ist eine gut funktionierende Technik aus dem Reputations-Management.

Negative Daten, wie schlechte Google-Local-Einträge, unpassende Bilder im Internet oder anderweitige Negativbewertungen verunsichern Interessenten schnell, wenn diese nicht gelöscht werden. Die Folge: Mangelndes Vertrauen des Verbrauchers. Indem problematische Google Inhalte gelöscht werden, erscheinen diese Informationen Ihrem Interessenten nicht mehr. Das Vertrauen des Verbrauchers wird durch Ihren daraus resultierenden positiven oder neutralen Internet-Auftritt verstärkt. Auch für Privatpersonen kann das Entfernen von Google Inhalten sinnvoll sein. Peinliche Informationen im Internet, bergen eine Mobbinggefahr. Unter Umständen möchten Sie selbst auch eigens erstellte Google-Local-Einträge löschen, um einem Vorwurf von falschen Informationen zu entgehen.

Online-Ruf verbessern durch Löschen oder Verdrängen: Das Löschenlassen ist leider komplizierter, als es auf den ersten Blick wirken mag. Einerseits müssen sämtliche Voraussetzungen geschaffen sein, der Quellinhalt verändert oder entfernt sein und bei Google ein Löschantrag über das Webmaster-Tool genutzt werden, der Google-Löschantrag korrekt ausgefüllt sein und den Google-Bedingungen entsprechen, um Informationen wirklich zu löschen. Andererseits muss anschließend geprüft werden, ob diese wirklich in Google verschwunden sind. Aus diesem Grund empfehlen wir diese Schritte zusammen mit einem Reputationsdienstleister zu erledigen. Über eine erfahrene ORM-Agentur (wie www.yourreputation24.com), können Sie Google-Inhalte im Idealfall zielgerichtet löschen lassen. Zudem identifizieren die Experten problematische Inhalte für Sie.

Lassen sich Ihre Google-Informationen nicht löschen (wie zum Beispiel ein Google-Maps Firmeneintrag), besteht die Möglichkeit, diese auf Google nach hinten zu verschieben. Durch das nach hinten Verdrängen der Informationen auf Google, finden Interessenten problematische Informationen nicht mehr populär dargestellt. Kontrollierte Inhalte, die durch strategischen Content-Aufbau erzeugt wurden, verbessern Ihre Online-Reputation nachhaltig. Ob Sie nun Google-Maps-Einträge über Ihre Firma, schlechte Google-Local-Einträge oder andere Informationen auf Google löschen lassen möchten. Mithilfe einer Fachfirma sorgen Sie dafür, dass diese Google-Inhalte im Idealfall wirklich komplett gelöscht werden.

Kostenfreie, unverbindliche Beratung: 0800-1250374

International (Deutschland, Schweiz, Österreich): +4989125037411

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit dem weiteren Gebrauch der Webseite, stimmen Sie der Verwendung und Speicherung der Cookies zu.
Weitere Infos zu Cookies finden Sie hier (Datenschutzerklärung).

+49 (0)89-1250374-11 | Expertentelefon von Mo-Fr: 9:00-18:00 Uhr